Der Sinn des Lebens von Dalai Lama

Der Wegweiser des Dalai Lama zum glücklichen Leben

»Ich weiß nicht, ob das Universum mit seinen unzähligen Galaxien, Sternen und Planeten irgendeinen besonderen Zweck erfüllt, aber zumindest eines ist klar: Wir Menschen, die wir auf dieser Erde leben, sind vor die Aufgabe gestellt, auf glückliche Weise zu leben.«

Die eindrucksvollsten Reden und Schriften des Dalai Lama sind in diesem Buch versammelt. Der weltbekannte spirituelle Meister des Buddhismus und Weisheitslehrer gibt Antworten auf die Grundfragen des Lebens und erklärt die zentralen Elemente der Lehre Buddhas. Die Botschaft des Buddhismus lautet: Gewaltlosigkeit und Mitgefühl sind die Schlüssel zu einem sinnvollen, verantwortlichen Leben auf der Erde, zusammen mit allen Lebewesen. Seine Vision verbindet moderne wissenschaftliche Erkenntnis mit traditionellem Weisheitswissen. Seine Worte sind Wegweiser zu spirituellem Wachstum und einem glücklichen Leben.

Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama, geb. 1935, im Nordosten Tibets. Der buddhistische Mönch erhielt im Alter von vier Jahren in der tibetanischen Hauptstadt Lhasa offiziell den Titel des 14. Dalai Lama. Er floh nach der Besetzung Tibets durch China 1959 nach Indien und residiert im Exil in Dharamsala. Auf seinen regelmäßigen Reisen in westliche Länder gilt der Dalai Lama als Botschafter des Friedens und als anerkannter Gesprächspartner für Fragen rund um das Leben und Spiritualität.

Der Dalai Lama ist nicht nur der bedeutendste Repräsentant des Buddhismus, sondern weltweit unumstritten einer der großen Repräsentanten der Weisheit.

 

ISBN: 978-3-451-03221-9

Herder Verlag